Startseite Angebote Kontakt Links

Deutsche Fallschirmjäger Kriegstagebücher Artillerie Deutsche Gebirgsjäger Luftwaffe
allgemein Truppengesch. Infanterie Regimenter Marine
Filme Utensilien

< <
Nr.
Titel
Autor
Beschreibung
Bild
Preis

1.Fallschirmjäger-Division

-
1fjd
Chronik 1. Fallschirmjägerdivision Italien 1943-45 FJD Selbstverlag Chronik der 1. Fallschirmjäger-Division Italien 1943-1945, Aufstellung bis März 1943 in Südfrankreich, Fallschirmjäger-Regiment 1, 3 und 4, Fallschirm-Artillerie-Regiment 1, Fallschirm-Panzerjägerabteilung 1, Fallschirm-Flak-Abteilung 1, Fallschirm-Pionier-Bataillon 1, Fallsch.MG-Btl. 1, Fallsch.NA 1, Fallsch.Vers.R. 1, Führung und Kommandeur Generalmajor Heidrich, Juli 1943 Absetzung bei Rom nach alliierter Landung in Sizilien, Sprungeinsatz, Catania, Kampf mit Fallschirm-Panzerdivision HG, Messina, Apulien, Gustav-Stellung, Monte Cassino, Cassino-Schlacht, Rimini, Adria, Po, Endkampf um Italien, Reste der Elitedivision nach Westdeutschland in den Raum Trier und Neuß, Kapitulation, Gliederungen, ausführliche Stellenbesetzungen, Offizierslisten, Einsatzdaten, Verlustorte, italienischer Kriegsschauplatz, unterstellte Einheiten, 130 DIN A4 Seiten,Leinen gebunden,sehr guter Zustand
59,-
FJ25
Fallschirmjäger Regiment 3 (Band 1) Peters, J. Klaus Fallschirmjäger Regiment 3 eine Chronik in Bildern Band 1
Vom Sturmbataillon zum Regiment 1916 bis 1941
Hartcover mit Luxus-Bindung , 265 Seiten mit vielen einzigartigen Fotos min Fleck auf Vorsatzblatt
92,-
FJ26
Fallschirmjäger Regiment 3 (Band 2) Peters, J. Klaus , Buch enthält auf dem Vosatz eine widmung des Verfassers !!!

Fallschirmjäger Regiment 3 eine Chronik in Bildern Band 2
Die Kriegseinsätze 1941 bis 1945
Hartcover mit Luxus-Bindung , 672 Seiten mit 1200 einzigartigen Fotos, der Bildband umfaßt den blutigen Einsatz auf Kreta, den ersten Einsatz an der Newa in Russland, Afrika,den 2. Einsatz in Russland, den Sprungeinsatz auf Sizilien, die Abwehrschlacht am Monte Cassino und das Ende in Norditalien. Im Anhang die Liste der mit EK und DK ausgezeichneten Fallschirmjäger

Band 1 und Band 2 zusammen für nur 160,- € inkl. Versand

75,-
fjb
Die Geschichte des Fallschirmjägerregiments 4, 1942-1945 TOP-Rarität Rudolf Donth Eigenverlag Kameradschaft 356 S. , div. Karten und Foros TOP
95,-
LL09
Der blaue Komet Brehde, Dietrich Geschichte des 4. Bataillons des Luftlande-Sturmregiments 1940-45 (Kampfgruppe Gericke)und seiner Einsätze

Schild Verlag, 1988
239 Seiten und 32 Fotos, neu, top Zustand
54,-
fjb5
Der Komet auf Kreta Die drei Tage des Sturmregiments Feri Fink sehr gut
65,-
FJ90
Rot scheint die Sonne – Eine Kompanie schreibt ihre Geschichte E. Uhlig Eigenverlag, absolut ganz geringe Auflage, nur im Kameradenkreis vergeben, hohe Kosten, da überaus gute Qualität, Papier, Bilder, absolute Rarität, 312 Seiten, viele, viele Fotos aus Privatbesitz von Fallschirmjägern, Farbbilder, fester Einband, sehr guter Zustand, Einsätze, Kämpfe und Schlachten der Fallschirm-Transport-Kompanie, Fallschirm-Kradschützen-Kompanie und Fallschirm-Aufklärungs-Kompanie am Po, Tomba, Monte Cassino, Sizilien, Rußland, Kreta, Feldpostnummer L43112, Transport-Versuchskompanie 7, Polen 1939, Tarnbezeichnung Einheit 303, Hollandeinsatz, Kretaeinsatz 1941, Ostfeldzug bei Heeresgruppe Nord, Verlegung nach Südfrankreich, Kampf in Italien bis zum Ende 1945, 1. Fallschirmjäger-Division, Super-Qualität, viele Berichte der Kriegsteilnehmer, Partisanenkampf, Karten, Skizzen, Lagepläne, Dokumente, Ritterkreuzträger, Orden und Ehrenzeichen.
149,-
FJ73
The 1st Fallschirmjager Division In World War II - Volume One: Years of Attack Christensen, Ben 2007 Atglen, PA, U.S.A.: Schiffer Publishing, limitiert,288 S., Bildband hat über 250 Aufnahmen in Farbe und S/W
78,-
FJ74
The 1st Fallschirmjager Division in World War II: Years of Retreat Teil II Christensen, Ben Schiffer Publishing Ltd, 288 S., Bildband mit über 250 tollen Abb.
78,-
FJq
Fallschirmjäger - Pioniere der 1. Fallschirmjägerdivision im Italienkrieg , signiert von J. Klein, mit Signierung des Autors !!! , Das Fallschirmpionier-Bataillon 1 der 1. Fallschirmjäger-Division im Italienkrieg, Berichte und Dokumente über Kampfeinsätze von Sizilien bis zur Kapitulation der deutschen Südarmee in den Alpen, , 263 Seiten, viele unveröffentliche Fotos, Karten und Skizzen, Lagepläne, sehr guter neuwertiger Zustand, Geringstauflage im Eigenverlag, u.a. Inhalt: Alliierte strategische Planung für den Italienkrieg, Kriegsschauplatz Mittelmeerraum, Landungsunternehmen Husky, in Sizilien, Kampf um die Primosole Brücke bei Catania, Rückzug, Calabrien, Fallschirmjäger-Regiment 4, Apulien, Molise, Termoli, Abruzzen, Gustav-Linie, Sangro, Hafenstadt Ortona, an der Adria, Pescara, Kampf um Monte Cassino, Monte Cassino Schlachten, Gotenlinie, Apennin, Heeresgruppe C, 1. Fallschirm-Korps, Festung Alpen, Kaitulation der deutschen Südarmee, in alliierter Kriegsgefangenschaft in Italien und Ägypten
46,-
E31
Unter Partisanen und Kreuzfahrern Nebel, Gerhard Das Kriegstagebuch, Italien 44/45
Erstausgabe !!! TOP-Rarität 1. Fallschirmjäger Division

Gebundene Ausgabe - 380 Seiten - Klett
Erscheinungsdatum: 1950
33,-

2.Fallschirmjäger-Division

-
fjab
Die Geschichte des Fallschirmjäger-Regiment 2 Rarität Kameradschaft sehr selten, sehr gut
95,-
FJ08
Zwischen Himmel und Hölle Pöppel, Martin Zwischen Himmel und Hölle
Das Kriegstagebuch des Fallschirmjägers Martin Pöppel, Internationaler Kulturdienst München 1988, herausgegeben von Ritterkreuzträger Johannes M. Hönscheid, 290 Seiten, Fotos, Skizzen, Zeichnungen, Karten, Pöppel war Offizier in der deutschen Fallschirmtruppe im Zweiten Weltkrieg, ausgezeichnet mit Narvik-Schild, EK 1 und 2, Verwundetenabzeichen, Fallschirmschützen-Abzeichen, militärischer Werdegang: RAD, FJR 1, Sprungausbildung Stendal, Nachrichtenzug, Sprungeinsatz Holland, Dortrecht, Narvik, Fallschirmjäger-MG-Bataillon 7, Kreta, Rethymnon, Luftkriegsschule Dresden-Klotsche, Erdeinsatz Russland, Sobakino, Rhew, Sizilien, Catania, Süditalien, FJR 6, Führer der 12. Kompanie, Normandie 1944, Carentan, Fallschirmjäger-Waffenschule, Sturmbataillon der Fj.-Armee, Roermond, Reichswald, Xanten, Rees, Gefangenschaft in England. Vorwort Hönscheid 1985 München: Internationaler Kulturdienst Verlag, 1988 290 Seiten, gebunden,Schutzumschlag farbkop. , sehr gut erhalten.
55,-
FJ60
Rot scheint die Sonne Hagen / Zimmermann "Rot scheint die Sonne" Achtung !! Buch nicht identisch mit dem fast gleichnamigen von Otto Zierer !!
Dieses Buch ist die Geschichte zum Fallschirmjäger-Regiment 6 (Habe ich noch nirgens anderswo gesehen) !!!

Aus der Inhaltsangabe:
"...dann wurden ausFallschirmjägern Fußsoldaten. Sie sollten die Atlantik-Front gegen einen an Zahl und Waffen übermächtigen Gegner verteidigen... die Invasion rollte. Fast eine Woche lang verteidigte das 6. Regiment unter Führung des Majors von der Heydte die Ortschaft Carentan, ehe es ungeschlagen den Befehl zum Rückzug erhielt."

Buch kennt Keiner- hat Keiner! SU farbkop.
39,-

3.Fallschirmjäger-Division

-
fjfa
3. Fallschirmjäger-Division - Der Vergangenheit auf der Spur Selbstverlag Kameradschaft Roppelt TOP-Rarität,700 S., A4 Leinen gebunden
95,-

4.Fallschirmjäger-Division

-
In43
4. Fallschirmjäger-Division Aufstellung, Kampf um Italien, Kapitulation
Otto Schwentker
Leinen gebunden, A4, 323 S. , TOP-Rarität
89,-
kis
Fallschirmjäger-Regiment 11 und 30 -- Einer vom Jahrgang 1925 - Jugend, Krieg, Gefangenschaft, Familie Werner Kisters Broschiert -- Format: Ca. 20,5 cm x 14,5 cm - Verlag: Selbstverlag ( Digitaldruck von Bohr, Oldenburg ) - Jahr: 2002, 3. Auflage - Seiten: 223 - Mit wenigen s/w Abbildungen - Zustand: sehr gut
36,-

10. Fallschirmjäger-Division

-
fj10a
Geschichte der 10. Fallschirmjäger- Division
Erich Busch
(März, April, Mai 1945) Selbstverlag 1987/1988, A4 leinengebunden, 67 Seiten, Karten, Stellenbesetzungen, Erlebnisberichte
59,-

Fallschirmpanzerkorps "Hermann Göring"

-
FJ63
Fallschirmpanzerkorps "Hermann Göring" Kurowski, Franz Von der Polizeigruppe z.b.V. "Wecke" zum Fallschirmpanzerkorps "Hermann Göring
umfassendes Werk über Geschichte und Kampf aller zum Fallschirm-Panzerkorps HG gehörenden Verbände - vom Regiment General "Göring" bis zur Fallschirmpanzerdivision 1 und Fallschirm-Panzergrenadierdivision 2 HG.

Biblio-Verlag 1994
502 Seiten mit 157 Abbildungen und zahlreichen Karten und Skizzen!
gebunden, Großformat 23,5x16,5 cm
48,-

Fallschirmjäger der Waffen-SS

-

Fallschirmjäger der Fremdenlegion

-
In09
Die grausamen Träume
Lartéguy, Jean
Fallschirmjäger der Fremdenlegion im Kongo inmitten von Chaos, Blut und Tränen.

642 Seiten , guter Zustand, SU Farbkopie, abolute Rarität !!!
26,-
In08
Die Prätorianer
Lartéguy, Jean
Fallschirmjäger der Fremdenlegion, denen es nicht Vergönnt war, in sauberen Betten zu sterben. Algerischer Kriegsschauplatz auch Hintergründe des Putsches der Legion

Verlag der Europäischen Büchere, 1962
leichte Gebrauchsspuren SU Farbkopie, 459 Seiten
39,-
In10
Die Zenturionen Lartéguy, Jean Ich habe die Zenturionen der kriege in Indochina und Algerien gut gekannt. Eine Zeitlang war ich einer der Ihren und wurde dann als Journalist Zeuge ihres Daseins und zuweilen ihr Vertrauter. Ich werde mich diesen Männern stets verbunden fühlen, selbst wenn es eines Tages dahin kommen sollte, dass ich mit dem ´Weg, den sie einschlagen, nicht mehr einverstanden bin; aber ich fühle mich in keiner Weise dazu verpflichtet, ein konventionelles und verfälschtes Bild von ihnen zu zeichnen. Dieses Buch ist in erster Linie ein Roman, dessen Personen Gestalten meiner Phantasie sind. Sie können gelegentlich durcheinen Charakterzug oder ein Abenteuer an den oder jenen meiner alt6en Kameraden erinnern, die berühmt wurden oder unbekannt gestorben sind. ............ Aus dem Französischen übersetzt von Werner von Grünau. Titel der Originalausgabe: Les Centurions - Verlag Presses de la Cuté, Paris. Verlag der Europäischen Bücherei, 1961, 3. und 4. Auflage Einband Leinen , 576 Seiten leichte Gebrauchsspuren SU Farbkopie
38,-
In32
"Die Fallschirmjäger der Fremdenlegion 1948-1998"
Yers Keller
Keller,einst selbst bis ins Unteroffizierscorps des 2.Rep vorgedrungen, schildert die Geschichte und Gegenwart dieses Regimentes und verstärkt den Eindruck durch zum Teil hervorragende Farbbilder. Empfehlenswert für denjenigen, der das 2.Rep und dessen Geschichte detailliert kennenlernen möchte. Dieses Werk ist in seinem Umfang das wohl detaillierteste, welches in deutscher Sprache über das 2.Rep geschrieben wurde. Jede Kompanie wird in prächtigen Farbfotos dargestellt und eingehend beschrieben. Yers Keller, Jahrgang 1965, Flucht aus der DDR mit 17, Stasi-Knast, abgeschoben, diente anschließ in der Fremdenlegion, zuletzt als Sergent beim 2. REP. 1998 veröffentlichte er die Bilddokumentation "Die Fallschirmjäger der Fremdenlegion 1948-1998". , 158 S. TOP
68,-
In22
Asche und Glut
Saint Marc
TOP-Rarität !!! Erinnerungen - Resistance und KZ Buchenwald als Fallschirmjäger der Fremdenlegion in Indochina und Algerien - Putsch gegen de Gaulle neuwertige Rarität , 282 Seiten , viele interessante Karten und Abbildungen TOP

36,-

Fallschirmjäger der NVA

-
FJ09
Vom Himmel auf die Erde ins Gefecht - Die fallschirmjäger der Nationalen Volksarmee

Dissberger

neuwertig, 24o S. 50 Farb und 247 s/w-Fotos 76Skizzen , dies ist das einzige Fachbuch zu den Fallschirmjägern der NVA der DDR und zum Luftsturm-Regiment
23,- verk.
E40
Fallschirmjäger Visir spezial 115 S. TOP Bildmaterial
8,-

Fallschirmjäger allgemein

-
FJ69
Sturm und Lastensegler GO 242 244 345 P 34 KA 430 Karl R. Pawlas Die Sturm- und Lastensegler GO242 - Go244 - GO345 - P39 - KA430 Eine Dokumentation von Karl R. Pawlas Luftfahrt monographie LS 2
39,-
FJ70
Kampf- und Lastensegler DFS 230 - DFS 331 Pawlas Pawlas, Karl R. (Hrsg.): Kampf- und Lastensegler DFS 230 - DFS 331 - Eine Dokumentation (1970) [PU: Nürnberg, Publizistisches Archiv, o.J.(1970er Jahre?)], LUFTFAHRT / ZWEITER WELTKRIEG LUFTFAHRT, ,2., WORLD WAR II SECOND, KAMPFSEGLER, SEGLER SEGELFLUGZEUG SEGELFLUGZEUGE, KRIEGSFLUGZEUGE, MILITARIA MILITÄRISCHE, LUFTWAFFE, LUFTFAHRTTECHNIK TECHNIK, DEUTSCHE, DFS331, Aeronautics & Astronautics, LUFTFAHRT / ZWEITER WELTKRIEG Broschur, mit sw-Deckelphoto, ca. DinA5, 143 Seiten, viele s/w-Photos und einige sonstige Abbildungen/ Angaben, Einband mit Gebrauchsspuren, Luftfahrt monographie LS 1; Inhalt u.a.: Schleppverfahren; Produktionszahlen; Baumuster DFS230.8A und B); Versuch im Hochgebirge; DFS 230 A-2 im Bau; Geräuschwindrad.; u.a.
39,-
FJ76
Fallschirmjager-Portraits of German Paratroops in Combat Radovic, Branislav 192 S. Bildband hat über 160 großformatige, bis dato unveröffentlichte Bilder aus dem Deutschen Bundesarchiv
75,--
FJ77
Death From Above The German FG42 Paratroop Rifle Dugelby, T.B.; Stevens, R.B - 1990, ISBN: 0889350965 Gebundene Erstausgabe, Bildband mit leicht verständl.engl. Text 145 S., 156 einmalige Aufnahmen TOP-Buch über das FG-42 der deutschen Fallschirmjäger
59,-
FJ78
GERMAN PARATROOPS: Uniforms, Insignia & Equipment of the Fallschirmjager in World War II Robert Kurtz TOP-Bildband zur Uniformierung und Ausrüstung deutscher Fallschirmjäger im Zweiten Weltkrieg. 192 S. 300 Farb-und s/w-Aufnahmen in sehr detaillierter Form
69,-
FJ55
Deutsche Fallschirmjäger Bracklow, H.A.F. Rarität, nur im Eigenverlag des Autors erschienen. Bracklow standen eine Reihe "alter Hasen" der Fallschirmjäger zur Seite, die Ihm Ihre Aussagen, Aufzeichnungen und Fotos zur Verfügung stellten.

Der Autor war somit in der Lage, eine Fülle neuer Informationen zu Einsätzen der Fallschirmtruppe zu verarbeiten und bisher unveröffentlichte Bilder einzufügen.
Eigentlich nicht mehr zu bekommen.
79,-
ft
Fallschirmtruppen und Luftinfanterie Lothar Schüttel TOP-Rarität , das erste Buch zur Fallschirmtruppe und Fallschirmjäger von 1938, fraktur, 64 S. 11 Bildtafeln v. 1938 Sml. Anf.
55,-
FJ42
Von Eben-Emael bis Edewechter Damm Austermann, Heinz Fallschirmjäger, Fallschirmpioniere.
Berichte und Dokumente über den Einsatz der Fallschirmpioniere im WK II.
Die geringe Auflage war sofort vergriffen.

Holzminden, Verlag der Fallschirmpioniergemeinschaft, 1971
Absolut selten!!
Leinen mit Prägung-Schutzumschlag farbkop.,
336 Seiten mit Abb. und Karten.
89,-
fpja1
Chronik Fallschirm- Panzerjäger- Abt. 1 Kameradschaft A4, 27 Seiten, Stellenbesetzung, Kommandeure, Bewaffnung u.v.m
34,-
fjmg
Geschichte des Fsch.MG.Btl. und des Fsch.Gr. Werferbtl. 1 1940- 1945 Kameradschaft A4, gebunden, 188 Seiten, Stellenbesetzung, Gliederung, Auszeichnungen, Karten, Verluste, Bilder (Qualität Kameradschaft) uvm.
89,-
far1
Chronik des Fallschirm- Artillerie- Regiments 1 1938- 1945 Kameradschaft 128 S. A4, gebunden, Bilder, Gliederung, Stellenbesetzung, Geschützmaterial u.v.m
89,-
FJ36
So wird man Fallschirmjäger Kade, Ludwig 1941, 95 Seiten, gut erhalten
,-verkauft
FJ37
Soldaten fallen vom Himmel Matthias, Joachim Gericke dokumentiert in " Soldaten fallen vom Himmel" den Aufbau und die Ausbildung der Fallschirmtruppe, sowie ihre ersten Einsätze in Dänemark und Narvik in aller Ausfühlichkeit.
Selten genug eine Möglichkeit, dieses Werk zu ergattern. Das Buch enthält 109 einmalige Abb. und ist noch in alter deutscher Schrift gedruckt. Ein echtes Sammlerstück in TOP Zustand.SU farbkop.
58,-
FJ38
Fallschirmjäger - damals und danach Ramcke, Bernhard Hermann Bernhard Ramcke war im Zweiten Weltkrieg General der Fallschirmtruppe. Schon im Ersten Weltkrieg wegen persönlicher Tapferkeit hoch dekoriert, empfing er nach dem Sieg über die Engländer auf Kreta 1941 das Ritterkreuz. Harte Kämpfe in Afrika, Italien und Rußland schlossen sich an. 1944 wurde Ramcke Festungskommandant in der französischen Hafenstadt Brest und leistete dort erbitterten Widerstand gegen die alliierten Invasionstruppen. Dafür erhielt er die Schwerter und Brillanten zum Ritterkreuz. Nach dem Krieg gelang Ramcke die Flucht aus der Gefangenschaft. Er kehrte freiwillig nach Frankreich zurück, um sich dort 1951 einem "Kriegsverbrecher"-Prozeß zu stellen. Der Fall erregte weltweites Aufsehen. In diesem Buch schildert Ramcke die Schlacht um Brest, die Untaten der Résistance in Frankreich, die Umstände seiner Flucht und die Versuche der Sieger, den Kampf deutscher Soldaten zu kriminalisieren. Zeitgeschichte aus erster Hand - packend erzählt und aufschlußreich für alle, die wissen wollen, wie es damals wirklich war. Lorch-Verlag 1951., 270 Seiten, gebunden, Leineneinband, sehr guter Zustand, 16x22cm, Gebundene Ausgabe, Schutzumschlag ist Farbkopie
22,-
FJ40
Kommando-Unternehmen Buchner

Sehr interessantes Buch 120 S. TB
RAR !! Nach Tatsachen Froschmänner, Fallschirmjäger Brunval - Unternehmen "Greif" - "Schwalbe" - "Breitseite"... Abbildungen. OKart. Ordnungsgemäß aus Bundeswehrbeständen ausgeschiedenes Bibliotheksexemplar

35,-
FJ45
General Meindl und seine Fallschirmjäger Winterstein / Jacobs Vom Sturmregiment zum II. Fallschirmjägerkorps Top-Rarität Winterstein E.M./Jacobs H Vom Sturmregiment zum II. Fallschirmjägerkorps 1940 - 1945 Auszug (!) aus dem Inhalt:-Leben und Persönlichkeit,-Norwegen (Narvik) 1. Sprung als Gebirgsjäger ohne Sprungausbildung,-Einsatz im Osten (Raum Juchnow),-Division Meindl" nach Neugliederung,XIII. Fliegerkorps,-.........-Kessel von Falaise,-Nimwegen, Venlo, Roermond, Niederrhein, Wesel,-Das Ende JacobsSelbstverlag des Suchdienstes des Bundes Deutscher Fallschirmjäger, Braunschweig ca. 1965, Geb., mit kop. Schutzumschlag, 290 Seiten, unzählige Fotos( fast ein Bildband!! ), Gliederung, zahlreiche Kartenskizzen, Stellenbesetzung des Sturmregiments zum Einsatz "Kreta", Vermisstenliste und einem Vorwort von GenOberst a.D.Kurt Student Altersbedingte Gebrauchsspuren, Buch selbst sehr guter Zustand. .Leinen
75,-
FJ46
Das Buch der Fallschirmjägerr Neumann, Klaus Dieser Bildband ist eine Bestandsaufnahme, die bei jungen Menschen Interesse, bei Außenstehenden Verständnis und bei Fallschirmjägern und Ehemaligen Erinnerungen wecken soll.

Stuttgart Motorbuch 1977
1. Auflage, OLn, Titel auf Rücken, kl. Deckelillu, illu Vorsätze, 176 S mit zahlr Abb,ohneSU
28,-
FJ47
Grüne Teufel Nasse, Jean- Ives Grüne Teufel! Die deutsche Fallschirmtruppe 1939- 45
Eine Sammlung von persönlichen Berichten und bisher nicht veröffentlichten Fotos. Zustand:min Einriss im Rücken sonst TOP

Zweibrücken, VDM Heinz Nickel 1997
144 S., 300 Fotos, Großf., gebundene Ausgabe
32,-
FJ49
Fallschirmjäger in Action Feist/Harms/Volstadt Fallschirmjäger in Action - Combat Troops Number 1. Von 1973
Geheftet, durchgehen s/w bebildert, auf einer Doppelseite werden die Uniformen in farbigen Illustrationen dargestellt.

Copyright 1973 Squadron/Signal Publications, INC.
50 Seiten, Achtung!!! Ausgabe ist in English!
12,-
FJ51
Ganze Männer Hauptmann Piehl Vom Leben und Erleben der deutsche Fallschirmjäger.
Mit einem Geleitwort des Kommandierenden Generals des XI. Fliegerkorps General der Flieger Student.

Verlagshaus Bong & Co. Ca 1942
verschiedene Exemplar
85,- bis 135,-
FJ59
Feldpostnummer L25475 Austermann, Heinz Der Autor von "Von Eben Emael bis Edewechter Damm" Heinz Austermann hat dieses wenig bekannte zweite Buch geschrieben.
Es hat mich auf einem Trad.Treffen ehrlich verblüfft, daß nur eine Minderheit der unmittelbaren Kameraden des" Fallschirm-Pionier-Bataillon" dieses Buch überhaupt kannte.
Die Feldpostnummer L25475 ist die der dritten Kompanie dieser legendären Truppe. Sie blieb von Anfang bis zum bitteren Ende im Verband dieser Einheit.
Austermann erzählt Geschichten und auch heitere Begebenheiten der Kompanie, die an der Brücke über den Isthmus/Korinth, Kreta, vor Leningrad und am Mittelabschnitt der Ostfront sonst wenig zu Lachen hatte, aber immer"Ihren Mann"stand.
65,-
FJ20
Fallschirmjäger
Bildband und Chronik
Böhmler, Rudolf Der beste Bildband über die Geschichte der deutschen Fallschirmjäger den es gibt.
Ein muß in jeder guten Sammlung.
Fallschirmjäger - Bildband und Chronik. Mit Schutzumschlag
Dies ist die reduzierte moderne Fassung, komplett in deutsch - english vertextet.
280 Seiten gößeres Format 21 x 25 cm, von 1971, ohne SU
29,-
FJ10
Die Bildchronik der Fallschirmtruppe 1935 - 1945 von Roon, Arnold Von den Männern, der Ausbildung, dem Kampf.

540 gestochen scharfe Fotos in einem einmaligen Bildband, die in der Masse bisher unveröffentlicht waren.

224 Seiten - Podzun-Pallas, Friedb.
24,-
FJ12
Die Fallschirmjäger - Chronik 1935 - 1945 Busch, Erich Das sehr seltene Buch ist 1983 in nur einer einzigen Auflage im Podzun Verlag erschienen und war bereits kurz nach Erscheinung vergriffen. Ein derartige vollständige Dokumentation über alle Fallschirmjägereinheiten ist nie mehr erschienen und auch zuvor nicht veröffentlicht worden ! Über einige wenige einzelne Einheiten der Elitetruppe sind Chroniken erschienen über die meisten leider jedoch nicht.

In diesem Buch werden erst- und einmalig alle Einheiten der Fallschirmjäger mit Aufstellung, Gliederung und Einsätze aufgeführt. Neben jeder Division sind auch die Fallschirmkorps sowie sämtliche selbständige Fallschirmjäger Verbände erfasst. Auch die Ausbildungs-, Lehr und Ersatzeinheiten sind alle aufgeführt. Selbst die Fallschirmsturmgeschützabteilungen sind enthalten.

Neben detailierten Angaben zu den Aufstellungen sind auch die Einsatz- und Kampfschilderungen hervoragend. Der Autor war selber Offizier in derFallschirmtruppe und nach dem Krieg Oberst in der neuen Fallschirmtruppe der BW.

Leinengebunden - 303 Glanzseiten - mit diversen Bildern und Karten - Aufkleber Vorbesitzer- Umschlag mit Beschädigung !
45,-
FJ15
Die Ritterkreuzträger der Deutschen Wehrmacht 1939-1945. Teil II: Fallschirmjäger Thomas, Franz / Wegmann, Günter Die Ritterkreuzträger der Fallschirmjäger. Bearbeitet und herausgegeben von Franz Thomas und Günter Wegmann. XVI, 442 Seiten mit 619 Abb. (davon 119 Urkunden). Mit einem Vorwort von Generalmajor der Bundeswehr a. D. Walter Gericke Stempel Vorbesitzername gestr.
71,-
FJ17
Fallschirmjäger "Peter Stein" Dettmann, Hans Eduard Die Fallschirmjäger-Waffe war noch jung und streng geheim. Dies ist das erste Buch, das den Schleier "etwas lüftete" um junge geeignete Freiwillige anzusprechen. Das Buch und Folgende lößten eine Lawine von "Freiwilligen-Meldungen" zur Fallschirmtruppe aus, die bis zum Ende des bald beginnenden Krieges nicht abriß.

Das Buch hat eine sehr gute Erhaltung. Das Buch ist praktisch nicht mehr zu bekommen und erzielt auf Börsen astronomische Summen.
Orginal 1939
125,- verk.
FJ01
Achtung ... Einschlag! Bliss, Heinz Truppengeschichte der I./Fs AR 4
Fallschirm - Artillerie im Kampf um Paris, Mons, Nymwegen, Graudenz und Weichselmündung...
von 1987
184 Seiten , sehr guter Zustand
47,-
FJ02
Achtung Fallschirmjäger seltene gebundene Erstausgabe !!! von Hove, Alkmar Eine Idee bricht sich bahn, Druffel, Leoni 1954, 230 Seiten, 14 Abb., 8 Karten, Ppbd, 21 x 15 , Zustand 2,
Kriegseinsatz, "Weserübung", Eben Emael und Holland, "Seelöwe" unterbleibt, Sprung nach Korinth, Luftlandeschlacht Kreta, Luftlandungen an allen Fronten
38,-
LL05
Die deutschen Transportflieger im Zweiten Weltkrieg Die Geschichte des "Fußvolkes der Luft" G. Hümmelchen - Morzik, Fritz Bernard Graefe Frankfurt a. M. 1966, 320 S. m. Abb. u. anh. Karten
G. Hümmelchen - Morzik, Fritz
Bernard Graefe Frankfurt a. M. 1966, 320 S. m. Abb. u. anh. Karten Blauer Leinenband mit goldener Prägung - schöner und guter Zustand ! ! - gab es nur in einer lange vergriffenen Auflage ! Dokumentation über die Transportfliegerverbände der ehemaligen Luftwaffe und deren Einsätze an allen Fronten mit Bildseiten . Inhalt u.a. : Die Transportfliegerverbände Organsisation - Gliederung - Führungs- und Unterstellungsverhältnisse Aufgaben und deren Ausweitung im Krieg Lufttransportmittel - Transportflugzeuge - Behelfstransporter - Lastensegler Versorgung und Abwurf aus der Luft - Einsatzarten der Transportflieger Kampfeinsatz - Luftversorgung - Lufttransport Dann Einsätze : Dänemark und Norwegen Mittelmeerraum 1940 - 1943 Foggia - Isthmus - Korinth - Sizilien - Afrika - Kreta - Sardinien - Tripolis - Tunis - Korsika - Einsatz im Osten Demjansk - Cholm - Stalingrad - Kuban-Brückenkopf - Tscherkassy - Korsun - Krim - Budapest - Breslau - Posen - Schneidemühl - Arnswalde - Glogau Westfront - Atlantikstützpunkte - Ardennenoffensive - Ruhrkessel Fallschirmjäger - Luftlandetruppe - DFS 230 - Ju 52 - Gotha Go 242 - Umfangreiche Anlagen : Transportfliegerverbände - Großraumlastenseglergruppe Me 321 - XIV. Fliegerkorps mit Stellenbesetzung - Einsatz Me 323 in Afrika - Transportleistungen - Verluste - Ritterkreuz Träger - Luftversorgung Budapest.....
69,-
LL07
Lautlos in den Kampf Mrazek, James E. Der Luftlandekrieg mit Lasten-, Kampf- u. Sturmseglern.

Stuttgart : Motorbuch-Verlag 1982
294 S. : Ill., graph. Darst., Kt. , 24*16 cm, OPappband.
sehr guter Zustand mit schutzumschlag
23,-
LL11
Deutsche Lastensegler 1938-1945 Neetzow, Klaus/Schlaug Georg Deutsche Lastensegler 1938-1945 - Eine Chronik in Bildern
DIN A4 Bildband
Rarität, absolut vergriffen

Ronnenberg, Eigenverlag der Autoren, 1. Aufl. 128 S. mit zahlreichen sw. Abbildungen. Oleinwand kein SU
34,-
LL12
...schleppte und flog Giganten Peter, Ernst Die Geschichte des größten Lastenseglers der Welt ( Me 321)und des größten Transportflugzeug (Me 323-6mot) des Zweiten Weltkrieges
Hier schreibt einer der als Pilot von Anfang an dabei. Das Buch ist eine hervorragende Mischung aus Technik und Einsatzbeschreibung.
Das Buch ist in gutem Zustand und ist nur noch schwer zu bekommen, es wird nur sehr selten angeboten.

Motorbuch Verlag Stuttgart
222 Seiten mit Fotos ergänzt, Schutzumschlag gekl.
49,-
FJ16
Niemals aufgeben Erich Lepkowski Keiser, Thorsten Ein Fallschirmjäger und der Draufgänger des Fallschirmjäger Regiment 2 ,der alles miterlebte - mit diesem Regiment ,er war in Kreta dabei an der Ostfront und zum Ende bei der Festung Brest Wo er im Allii.besetzten Hinterland in einem Handstreich viele Fallschirmjäger vor dem sicheren Tod rettete als er einen Stosstrupp hinter feindl. Linien führte und sich kämpfend mit allen lebend zurückzog !! Der Name Leppkowski steht für die Geschichte des 2. Regiments !! "Niemals aufgeben" war sein Leitspruch , doch das hier gab es nur in kleiner Auflage im Eigenverlag mit ca 50 unveröffentl. Fotos / etl. Karten (TOP)überhaupt eines der besten Bücher was es über FschJg. gibt - gehört in jede Sammlung 144 Seiten mit tollen Fotos
39,-

Narvik

-
FJ54
Die Fallschirmjäger von Dombas Schmidt, Herbert Fallschirmjägeroffizier berichtet über die Einsätze seiner Truppe im Rahmen des Feldzuges gegen Norwegen

Schützen-Verlag, 1941
Widmung von 1943 im Vorsatz, sehr gutes Exemplar, SU farbkop.
Ohln mit Rückengoldprägedruck, 191 S., 48 Abb., Übersichtskarte
36,-

Holland/Belgien

-
FJ41
Sturmangriff aus der Luft Beekman, Frans Die erste Fallschirm- und Luftlandeoperation der Kriegsgeschichte in die Festung Holland
38,-
FJa
. Eben-Emael Kemp, I Als die Deutschen im Mai 1940 ihren Angriff im Westen starteten, stand ihnen das als uneinnehmbar geltende belgische Fort Eben-Emael gegenüber, das schließlich durch ein spektakuläres Kommandounternehmen von 77 Fallschirmjägern in kurzer Zeit eingenommen werden konnte. Das reich bebilderte Werk beschreibt neben den allgemeinen Planungen zum Fall "Gelb" das Fort Eben-Emael mit seinen diversen Anlagen, die Entwicklung der Fallschirmjäger, einschließlich ihrer Waffen und Ausrüstung, und natürlich Planung, Durchführung und Ergebnis des Kommandounternehmens selbst. Englischer Text, Paperback, sehr viele sw-Fotos, 2 Farbfotos, 3 Farbkarten, Großformat. 96 Seiten.
35,-
E27
Fort Eben Emael R. Vliegen Tolles Buch über den Einsatz deutscher Fallschirmjäger gegen das belgische Sperrfort
12,-
LL10
Lastensegler aud Eben Emael Mrazek, J. E. Vorspiel zu Dünkirchen 1940
Am 11. Mai 1940, um 11.15 Uhr, fiel das "uneinnehmbare" Sperrfort Eben Emael, nach einem mysteriös anmutenden Angriff mit einer unorthodoxen Waffe. In nur 28 Stunden haben 78 deutsche Fallschirmjäger das Fort geknackt. Dieses Buch zeigt den chronologischen Ablauf dieses brillanten militärischen Geniestreichs.

Im Anhang des Buches sind noch Tabellenform aufgeführt:
Waffen und Sprengmittel der Sturmgruppe "Granit" und ihre namentliche (!) Organisation, ferner wird der Lastensegler DFS 230 mit seinen technischen Daten vorgestellt

Kleiner(!) Auszug aus dem Inhalt:
Eine Sache von höchster Dringlichkeit
Die Speerspitze wird geschmiedet, Belgiens geographisches Dilemma, Alarm im Fort
"Wo ist Witzig?"
Die Luftlandeleute übernehmen die Herrschaft

Das Original aus dem Motorbuch - Verlag von 1980
Erstausgabe, kein Nachdruck, geb m. Schutzumschlag, 200 S., Fotos, sehr guter Zustand
44,-

Kreta

-
FJ56
Kreta 1941 Mühleisen, Hans Otto Sehr seltenes Buch, erschienen als Einzelschrift zur militärischen Geschichte des Zweiten Weltkrieges.
Das Buch befasst sich ausschliesslich mit dem Unternehmen "Merkur", und ist ein Standartwerk zu diesem einzigartigem Einsatz.
Gehört in jede ernsthafte Sammlung und lohnt allein wegen der vorhandenen Dokumentenauswahl,Stellenbestzungen und Verlustlisten.
36,-
FJ57
Sprung in die Hölle Alman, Karl Eines der besten Fallschirmjäger Bücher überhaupt, ziemlich rar, befriedigender Zustand, SU farbkop.
19,00
E06
Der kretische Krieg Günther, Egon Das Buch ist so selten, daß man es praktisch nicht mehr bekommt. Es wurde 1957 im Osten verlegt und kurz nach Auslieferung wieder aus dem Verkehr gezogen. Neben "Stunde der toten Augen" von Thürk das beste Fallschirmjäger Buch im Osten überhaupt. Allein der Anflug und Absprung auf Kreta ist die absulute Sahne.

428 Seiten, Leinen gebunden, 1957 Mitteldeutscher Verlag, Zustand befried. ,Schutzumschlag farbkop.
26,-
ktb7
"Gefechtsbericht Kreta - Kriegstagebuch XI Fliegerkorps" Stab XI Fliegerkorps Kopie des Original-Kriegstagebuches des XI Fliegerkorps. A4 gebunden 105 Seiten mit dem Angriff der Fallschirmjäger und die Eroberung der Insel. Viele Karten ergänzen das Gesamtbild der Kriegshandlungen. Foto: 10.FJR 1 Oblt.Karl Heinz Becker
69,-
FJ58
Da gibt es kein zurück Gericke, Walter Buch ist absolute Rarität, wurde anfangs nur im Kameradenkreis des Fallschirmjäger-Sturmregiment vertrieben, wobei nicht mal alle interessierten Kameraden ein Exemplar erhalten konnten.
Walter Gericke erhielt für den geschilderten Einsatz u.a. als Bataillonskdr. des Fallschirmjäger-Sturm-Regiment 1 das Ritterkreuz und später das Eichenlaub.
Es ist das mit Abstand Seltenste seiner verlegten Bücher.

gedruckt 1955 im Fallschirmjäger Verlag , 141 Seiten, aufklappbare Einsatz-Karte von Kreta.
99,- Euro --
fjb3
Die Löwen von Kreta Rarität Erich Blau 288 S., sehr gutes Exemplar, Rarität,Sammlerstück,-fertigung TOP
43,-
E28
Unternehmen "Merkur" II Scherer Die Landung deutscher Fallschirmjäger auf Kreta Beitrag in der Zeitschr. "damals" , 32 S.
4,-
LL03
Der Kampf um Kreta Franz, Kurowski Der Kampf um Kreta

Der Erfolgreiste Sturmangriff aus der Luft,der je Geführt wurde

Von allen Operationen des Zweiten Weltkrieges steht der Luftangriff gegen die Insel Kreta, was Kühnheit anbetrifft,an der Spitze.Nie zuvor war ähnliches versucht worden.Es war mehr als ein Luftangriff-es war eine Invasion aus der Luft.Der Kampf wurde esrt am Boden entschieden,ohne jede Unterstützung durch andere truppenteile:Nur Fallschirmjäger und Gebirgsjäger waren am 20.Mai 1941 im Einsatz-darunter Deutschlands berühmtester Sportler:Max Schmelling.Mit dem Kampf um Kreta begann eine neue Taktik der Kriegsstrategie.Sie wurde von den französischen Paras ebenso übernommen wie von den``Grünen Teufeln in Vietnam....

Dieses Buch Schildert den Einsatz und Berichten im Originalen ablauf.

Gebundene Ausgabe in sehr gutem Zustand, mit Umschlag TOP Erhaltung
17,-

Süden

-
FJ64
Der Kriegs..... Hönscheid, Johannes M. Absolut seltenes Buch in sehr kleiner Auflage erschienen.
Es handelt sich um das Erlebte des Autors ,der als junger Kriegsberichter 1943 bei der Invasion der Allierten im Süden mitkämpft. Der Fallschirmtruppe zugeteilt, wird er in mörderischen Einsätzen eingesetzt,am Ende erhält er das Ritterkreuz für seinen Fallschirmjägereinsatz( als einziger Kriegsberichter).

300 seiten,gebunden/Schutzumschlag - RARITÄT ,mit Widmung v. Ritterkreuzträger 115,-, vom Ritterkreuzträger auf Foto signiert 125,- Achtung Altersnachweis erforderlich
89,-
ff1
Fallschirmjager Brigade Ramcke in North Africa, 1942-1943 (Gebundene Ausgabe) Edgar Alcidi TOP Bildband , 192 S., Schiffer Publishing, Bilder engl. untertitelt.
68,-
FJ11
Die deutsche Fallschirmtruppe 1942 - 1945 Einsätze auf den Kriegsschauplätzen im Süden Stimpel, Hans-Martin Die zentrale Aussage des Werkes ist die erstaunliche und heute kaum mehr nachvollziehbare "Degradierung" der Fallschirmtruppe zur reinen "Feuerwehr" im Erdeinsatz.
Auf diesen, aber auch auf viele andere gravierenden Fehler der deutschen Wehrmachtsführung geht der ehemalige Fallschirmjäger des öfteren ein. Er beweist zusammen mit vielen bislang streng geheim gehaltenen Daten wie die Fallschirmtruppe nach ihren Erfolgen wie Eben-Emael oder dem unter hohen Verlusten erkauften Sieg auf Kreta "verheizt" wurde. 466 S.

Januar 2001
22,-
FJ14
Die grünen Teufel von Monte Cassino Boschmann, Rüdiger Gebundene Ausgabe - 123 Seiten - Mittler & Sohn
Erscheinungsdatum: 1988
22,-
FJ32
Monte Cassino Boehmler, Rudolf Mit Vorwort von Kurt Student Generaloberst a.D.und ehem.Oberbefehlshaber der Fallschirmtruppe
Zur Einführung
Strahlendes Monte Cassino
Deutsche Soldaten retten die Kunst und Kulturschätze
Die erste Cassino-Schlacht
Der Untergang von Montecassino
Die Fehlrechnung Anzio-Nettuno
Die zweite Cassino-Schlacht
Die Verteidiger von Stadt und Kloster
Die dritte Cassino-Schlacht Endlich in Rom!
Verlorener Sieg
Die Auferstehung Montecassinos

Das Buch hat 253 Seiten mit mehreren Bildern und SU ist in einem gutem Zustand.
34,-
FJ33
Monte Cassino Erstausgabe Rudolf böhmler Die Schlacht um Monte Cassino wurde zum Höhepunkt und zur äußersten Kraftprobe des Krieges in Italien; sie zog sich über fünf Monate hin. Hier stand der Eckpfeiler der deutschen Italienfront, hier liefen drei Verteidigungslinien zusammen.

Buch von 496 Seiten. Karten komplett neu gebunden OSU aufmontiert
88,- Exemplar ohne SU 75,-
FJ43
Ein Junge erlebt den Untergang einer Epoche Koenigk, Volkmar Das Ende einer Epoche : Mein Kriegstagebuch Januar 1945 - August 1946. Soldat im Untergang - Kriegsgefangen in Italien Der Autor schildert in diesem Buch seine Erlebnisse als Angehöriger der 1. FALLSCHIRMJÄGER-DIVISION in den letzten Monaten des Zweiten Weltkriegs 1945 an der Italienfront und seine bitteren Erfahrungen während der Kriegsgefangenschaft in Italien. Hochinteressantes und packendes Buch über einen zu diesem Zeitpunkt wenig beachteten Kriegsschauplatz, über den so gut wie keine Literatur vorhanden ist -geschweige denn über den Einsatz der 1. Fallschirmjägerdivision! Gebundene Ausgabe - Druffel-Verlag,
21,00
FJ44
Die gestohlene Jugend Merreys, Felix Fallschirmjäger bei Salerno-Monte Casino-Nettuno

In den Schilderungen dieses Buches steht der deutsche Landser in Afrika , Sizilien und Italien einer ungeheuren Übermacht an Menschen und Material gegenüber,wo er sich nur mit ganzem Einsatz Respekt verschaffen kann. Hier werden die Kämpfe um Monte Cassino geschildert , wo der Landser in den Trümmern und in den Rattenlöchern die größte Materialschlacht erlebt. Der Autor Felix Merreys wurde 1924 in Hamburg geboren. 1942 meldet er sich als Kriegsfreiwilliger zur Luftwaffe, und war als junger Fallschirmspringer an allen Brennpunkten der Südfront.

444 Seiten .90 Bilddokumente veranschaulichen dem Leser den Ablauf des Geschehens.
Das Buch ist in einen sehr guten Zustand ,wie neu
59,-
FJ79
GERMAN PARATROOPS IN NORTH AFRICA: Tropical Uniforms, Headgear, and Insignia of the Fallschirmjager in World War II John E. Hodgin Toller Bildband,336 S., über 600 TOP-Aufnahmen, Großformat !!!
110,-
E03
Die Schlacht bei Monte Cassino 1944 Ben Ari TOP Rarität !!! 418 S. sehr gut einige Aufnahmen , kartoniert,
19,-
E22
Die gescheiterten Kommandounternehmen Wolfgang Budde Deutsche Fallschirmpioniere im Sondereinsatz in Nordafrika - 191 S. TB
12,-
E32
Die Abtei Montecassino illustrierter führer Heft über die in alter Schönheit wiederenstandene Abtei
6,-
E42
Cassino diverse Doku mit seltenem Bildmaterial, kartoniert 33 S.
9,-
E43
60 Jahre Monte Cassino Gedenkausgabe 253 S. , einige Zeichnungen und Bilder
12,-
FJ31
Kriegsschauplatz Italien 1943 - 1945 Haupt, Werner Buch schildert ausführlich alle Fallschirmjäger Einsätze auf ital. Boden.
TOP , völlig vergriffene Ausgabe
Gebundene Ausgabe - 254 Seiten - Motorbuch Vlg., Stgt. SU farbkop.
19,-
fjb1
Mein Blick zurück Vom Ritterkreuzträger signiert Ernst Wilhelm Rapräger (verstorben 2008) Miniauflage von nur 100 Exmplaren TOP
signiert 65,- ansonsten 48,-

Ostfront

-
FJ29
Kriegstagebuch Martens, Kurt P.

Als Offizier der Flak und Fallschirmtruppe in Frankreich, Russland und Italien Die Erfindung einer Geschützkonstruktion gewährte ihm besondere Freiheiten. Er konnte sich die Einheiten in denen er weitere Informationsquellen für seine Erfindung sah selbst aussuchen. Das macht das Buch hochinteressant, da man so Einblicke in verschiedene Einheiten bekommt.Er wurde im Einsatz in Rußland sowie in Italien als Zug- und Kompanieführer schwer verwundet und mehrfach ausgezeichnet. Wegen geäußerter Zweifel an einem guten Kriegsausgang mußte er sich im Sommer 1944 jedoch auch vor einem Kriegsgericht verantworten. Abdruck von Befehlen, Lageberichten, Wehrmachtsberichten. Buch ist völlig vergriffen, ein echtes Sahnestück !!! 172 Seiten, Photos/Abb.;Taschenbuch

24,-

Westfront

-
FJ72
Schicksalsschlacht in den Ardennen Wasenger Das Buch beschreibt den Weg eines Angehörigen der Div. Großdeutschland zur Pz. Brigade 150. Das Buch beschreibt den Kampf in den Ardennen unter Volltarnung !!! Und die letzte Schlacht mit der PzD "Clausewitz" April 1945. Es hat 166 Seiten und Zahlreiche seltene Aufnahmen
22,-
FJ35
Zwischen den Fronten Schäfer, Herbert Dies ist die authentische Geschichte des Fallschirmjägers H. Schäfer, der an fast allen Fronten des Krieges zum Einsatz kam. Als tapferer Unteroffizier erwarb er sich das EKII und geriet nach Beendigung der Kämpfe um die Festung BREST in amerikanisch-französische Gefangenschaft. Es gelang ihm, auf abenteuerliche Weise auszubrechen und sich quer durch vom Feind besetztes Land sich nach Deutschland durchzuschlagen. Hier konnte er seinen Kameraden in Stendaler Fallschirmjäger-Ersatz-Bat. Bericht erstatten. Auf ähnliche Weise entkam er später auch den Händen der Russen. Rosengarten, Dreves, kt, 144 Seiten, gutes Exemplar
29,-
FJ48
Letzter Lorbeer Martin, Gerhard Fallschirmpioniere in der Ardennnenschlacht 1944/1945
Auf 300 Seiten beschreibt der Autor die Kämpfe des Fallschirmpionierbataillon 5 während der Ardennenoffensive. Er geht auf die Aufstellung und die ersten Kämpfe in der Normanide ein, schildert im Hauptteil die Ardennenoffensive und schließt mit dem Ende der Einheit im Harz. Ein Personenegister mit Verlustlisten und Gliederungen finden sich im Anhang. Besonders viele Fotos der Angehörigen und Fotos über die Kampfstätten nach dem Krieg sind Interessant. Ein gutes Buch, das es wert ist, gelesen zu werden, zumal es von einer Eliteeinheit handelt, die an den Brennpunkten der südlichen Flanke in den Ardennen eingesetzt war.

Nation-Europa-Verlag GmbH , 2002
Neu
32,-

Endkampf

-
FJ39
Im Rücken... Rudi Frühbeisser Achtung !!! seltene gebundene Ausgabe mit OSU !!!, letztes Exemplar !!! Als deutscher Falschirmjäger in feindlicher Uniform hinter den amerikanischen Linien, 1944 Ardennenoffensive, leichte Gebrauchsspuren guter Zustand
76,- Altersnachweis erforderlich
FJ50
Lebe.../Wir kämpften, wir verloren Otto Skorzeny Lebenserinnerungen Skorzenys - Inhalt u.a. Befreiung Mussolinis; Bemannte V 1; Aktion Panzerfaust; Unternehmen "Freischütz"; Unternehmen "Greif"; Kampfschwimmer sprengen die Nimwegen-Brücke; Brückenkopf Schwedt... Verlag Königswinter
zusammen 50,- einzeln 26,- Euro Altersnachweis erforderlich für Teil 1
E17
Die Hölle zwischen Elbe und Oder Heinz Küster Als Fallschirmjäger im Endkampf an der Westfront und in Brandenburg
12,-
FJ13
Muss ich sterben, will ich fallen… Freiherr von der Heydte, Friedrich August Total vergriffenes Buch, taucht nur ganz selten auf, eine echte Rarität. hochdekorierter Fallschirmjägeroffizier, an den Brennpunkten des Zweiten Weltkrieges eingesetzt, berichtet mit dem Blick für das Wesentliche von den Kämpfen an der Westfront, auf Kreta, in Nordafrika, von der Ardennenschlacht, SU farbkop.
88,-
FJx
Von Silvester bis zur Asche Die letzen einhundertzwanzig Tage Von Silvester 44/45 bis zum Kriegsende TOP-RARITÄT !!! H.A.F Bracklow 377 Seiten, Halbleinen/Pappe
84,-
fjfb
Schicksalsschlacht in den Ardennen -Inferno und Untergang Rudolf Wasinger R.G. Fischer Verlag; 166 Seiten mit einigen privaten und Bildern von Kameraden, z.B. Erschiessungen von Angehörigen der Panzerbrigade 150 "Skorzeny"wegen Spionage durch Amerikaner. Ausbildung als Funker und Einsatz in der Ardennenoffensive. Später dann Abkommandierung zum Pz.Reg. 33 und zur Pz.Ersatz.Abtl. "Potsdam" und der Pz.Brig. "Großdeutschland". Abholung neuer Panzer in Hamburg und Ereignisse im Raum Uelzen.
33,-
FJ06
Das Fallschirmjäger-Lehr-Regiment Bliss, Heinz von der 1./FRJ 1 bis zur Fallschirm-Jagd-Brigade
Geleitwort von Oberst a.d. Harry Herrmann
Im Auftrag der Verfasser hergestellt: Druckerei + Verlag R.D. Feldmann, Witzenhausen. 1983, 3. Auflage1996, 380 Seiten mit Fotoabbildungen und Zeichnungen. Paperback, Format: 16,5 x 23,5 cm.
36,-
FJ19
Fallschirmjäger Bildband Böhmler, Rudolf Der beste Bildband über die Geschichte der deutschen Fallschirmjäger den es gibt.
Ein muß in jeder guten Sammlung.
497. Seiten mit 400 Foto´s und 12 Skizzen.
Herausgegeben 1961
75,-
FJ21
Fallschirmjäger der Waffen-SS im Bild Kunzmann-Milius Fallschirmjäger der Waffen-SS im Bild TOP Knaller
Phantastischer Bildband von Kunzmann Milius über das Surmbataillon 500 der Fallschirmjäger der Waffen-SS.
Sammlerstück in sehr gutem Zustand
43,-
FJ34
Nachrichtenzug im Fallschirmjäger Lehr-Batl./ RGT. Herrmann Schulz, Herbert Gut gemachte Truppengeschichte dieser Elite -Einheit. Die Erstausgabe war praktisch sofort vergriffen, weil die "Zwergauflage" nicht mal für alle Veteranen reichte. Deshalb 1999 noch mal aufgelegt
und jetzt hier...
128 Seiten , wie neu, ca. 100 Abb.
22,-
FJ62
Hurra WIR SPRINGEN ! Gericke, Walter Geschichte Fallschirmjäger und Fallschirmspringens
v.cirka 1973-motz + co schongau
196 s.42 skizzen im text und 177 fotos zt.im Grossformat
Schutzumschlag gebraucht, im guten Zustand!
45,-
FJ68
Opfergang Deutscher Fallschirmjäger Rudi Frühbeisser sehr gutes Exemplar komplett mit Karte, Klebereste von Tesafilm auf Innendeckel, ansonsten TOP
49,- verk.
FJ89
"Der letzte Befehl ist heilig!" Erlebnisse u. Erkenntnisse eines kriegsfreiwilligen Fallschirmjägers --- signiert --- Jacob Eigenverlag, nicht für Öffentlichkeit besimmt, 700 S. + Fotoseiten. Z2 232
79,-
FJ93
Visier Special Nr. 39: Fallschirmjäger und ihre Waffen div. Dargestellt wird die Entwicklung der Luftlandetruppen und ihre spezielle Ausrüstung. Das Heft beginnt mit dem Aufbau der Fallschirmjägertruppen vor dem 2. Weltkrieg und berichtet über deren Einsätze und Entwicklung - nach Ländern geordnet - bis zum heutigen Tag. Ein Hauptaugenmerk gilt dabei der Bewaffnung und Ausrüstung von den am Mann getragenen Material bis hin zu luftverlastbaren Fahrzeugen und schwerem Gerät. Ein Schwerpunkt liegt bei den deutschen, britischen und amerikanischen Verbänden; aber auch Länder wie Russland, Frankreich, Italien kommen nicht zu kurz genauso wie die Konfliktparteien im Nahen Osten. Erstmals werden auch Re-enactment-Gruppen und Fahrzeugvereine in die Darstellung mit einbezogen. Paperback, überv 220 Abb., Großformat. 114 Seiten
13,-
FJb
Operation Drvar: A Facsimile of Official Kriegsberichter Reports on the Attack by SS-Fallschirmjäger on Tito's Headquarters May 25, 1944 Radovic, B. Bei diesem Werk handelt es sich um eine Faksimilereproduktion von zwei sehr seltenen, offiziellen Einsatzberichten von Kriegsberichterstattern der Luftwaffe über die Operation "Drvar". Bei dieser Unternehmung versuchten SS-Fallschirmjäger sowie Bodentruppen das Hauptquartier des jugoslawischen Partisanenführers Tito in Drvar (Bosnien-Herzegowina) anzugreifen und Tito selbst gefangenzunehmen bzw. zu töten. Englischer Text, Paperback, 40 sw-Abb., Großformat. 64 Seiten.
32,-
FJd
Fallschirmjager in Portrait Mason, C./Queen, E. Studio and Field Portraits of German Paratroops in World War II. Nur etwas mehr als 30000 Männer von Wehrmacht und Waffen-SS trugen zwischen 1936 und 1944 das Fallschirmjägerabzeichen. Die Abzeichen selbst und Fotos von den Männern die sie damals trugen, sind heute weltweit von Sammlern gefragt. Dieser Band vereint in sich über 300 überwiegend noch unbekannte Porträtaufnahmen von deutschen Fallschirmjägern. Die Fotos gewähren interessante Einblicke in die Art der Porträtfotografie während des 2. Weltkrieges und zeigen natürlich auch detailliert die Uniformierung und Abzeichen der abgelichteten Soldaten. Die in den Porträts gezeigten Posen reichen von grimmig entschlossen bis nachdenklich, und zeigen diese Elitesoldaten so, wie sie sich selbst gern sahen. Englischer Text, über 300 ganzseitige sw-Porträtfotos. 304 Seiten.
117,-
FJf
"Hermann Göring" Bender, R.J./Petersen, G.A. Die Entwicklungsgeschichte der Einheit vom Regiment zum Fallschirmpanzerkorps. Regimentsgeschichte, Uniformierung, Standarten etc. Sehr umfassend! Zahlreiche S/W-, einzelne farbige Abbildungen, englischer Text. 208 Seiten.
39,-
E11
Luftwaffe am Feind 1939-1945 Kurowski Sehr seltene Erstausgabe !!!! Geschichte eines Offiziers bei der Luftwaffe und der Fallschirmtruppe im Kriegseinsatz Kompaniechef der 15. Fallschirmpionierkompanie den Fallschirmjä:gereinsatz im Westen des Reiches, in den Ardennen und im Rheinland 405 Seiten OSU TOP
29,-
E13
Spezial-Einheiten Bildlexikon, Großbildband Bewaffnung und ausrüstung von Spezial-Einheiten weltweit, Motor-Buch, 59 S in TOP - Qualität, wie neu !!!
8,-
E18
Ludwig Havighorst - Als Kampfflieger und Fallschirmspringer an den Brennpunkten der Front Kurowski

Buch ist neuwertig, HC , 406 S.

12,-
E19
Hiler, Göring und ich - Ein Fallschirmjäger im Dritten Reich Gerhard Herm Die Geschichte des Fallschirmjägers Walter Heinkeleins, der in den Kämpfen von Kreta bis Seelow fünf mal verwundet wurde. Heinkelein wird Zeuge eines Kriegsverbrechens, verübt vom Fallschirmjäger-General Bräuer, bei den Kämpfen im Brückenkopf Stettin an der Oder...... 276 S. Buch ist neuwertig
17,-
E45
Das Springer a b c Heinz Volz selten und kultig TOP v. 1959
20,-
In11a
Kongo-Müller oder die Freiheit, die wir verteidigen. Mit einem Stenogramm von Alexander Mitscherlich Otto Köhler broschierte Ausgabe Kriegsbericht, Rebellen, Pardon-Dokumente. Mit einem Stenogramm. 109 Seiten, mit einigen brutalen Abbildungen, Der Pardon- und Spiegel -Kolumnist Otto Köhler dokumentiert die haarsträubende Geschichte des deutschen Söldnerführers Siegfried Müller und seines ausführlichen Filminterviews mit Reportern aus der DDR sowie den Versuch bundesdeutscher Behörden, die Vorführung entsprechender Filmdokumentationen in der Bundesrepublik zu untersagen..
35,-
In11
Der lachende Mann Heynowski, Walter/Scheumann, Gerhard Der lachende Mann - Bekenntnisse eines Mörders mit seltenen Aufnahmen vom berüchtigten Major Siegfried Müller, genannt Kongo-Müller - vollständiges Protokoll der Geständnisse - vom Fernsehereignis zum Presseereignis - Telegramme, Briefe, Meinungen, Zitate - Bekannte des Mörders melden sich zu Wort Auf Grund des Alters kaum mehr zu bekommen, das Buch ist eine Rarität und sehr sehr selten !!! Erscheinungsjahr 1966 im Verlag der Nation Berlin 174 Seiten, neuwertiger Nachdruck Achtung !!! Biete unter Rubrik Filme die Original DVD des sensationellen Films in voller Länge an !!!
9,90-
In12
Die Killer lauern Julius Mader Ein Dokumentarbericht über die Ausbildung und den Einsatz militärischer Diversions- und Sabotageeinheiten in den USA und Deutschland. Skorzenys Fallschirmjäger mit neuen Aufgaben Tag für Tag wird geübt - Geheimhaltung ist oberstes Gebot
16,-
e114
Todesfalle : die wahre Geschichte eines Scharfschützen in Vietnam Henderson, Charles Erscheinungsjahr: 1990., Verlag/Ort: Heyne, München., Deutsche Erstauflage, TB. Seiten: 346. Format: 18 cm. Zustand: Gut erhalten!
31,-
In42
Red Devils in Normandy
Bernage, G.
Die 6. britische Luftlandedivision am 5. und 6. Juni 1944. Das Buch zeigt, wie die Fallschirmtruppen in der Nacht vom 5. zum 6. Juni nach Frankreich gebracht wurden, wie sie dort ihre Ziele einnahmen, u. a. die Eroberung der Orne-Brücke, und welche harten Kämpfe zur Verteidigung der Ziele notwendig waren. Englischer Text, sehr viele sw- und Farbbilder, farbige Kartenskizzen, Großformat. 168 Seiten
42,-
In44
,-
In45
,-
In46
,-
In
,-
In
Luftwaffe, Jäger, Jagdgeschwader, Kampfgeschwader, Reichsverteidigung, Geschwader, Schlachtgeschwader, Nachtjäger, Nachtjagd, Endkampf, Gebirgsjäger, Panzer, Infanterie, Division, Fallschirmjäger, Fallschirmtruppe, Infanteriedivision, Infanterie-Division, Gebirgs-Division, Gebirgstruppe, Waffen-SS, Infanterie, Division, LAH, Fallschirmjäger, Ardennen-Offensive, , Panzer-Grenadier-Division, Volks-Grenadier-Division, Nordwind, Infanteriedivision, Fallschirmjäger, Falschirmtruppe, Waffen-SS, 6. SS-Panzerarmee, Panzerarmee Infanterie-Division, Truppengeschichten, Infanterie, Wehrmacht, Division, Infanterie, Divisionsgeschichte, Panzer-Jäger-Abteilung, Einzelkämpfer, Partisanen, Gotenlinie, Monte Cassino Panzer, Infanterie, Division, Polenfeldzug, Frankreichfeldzug, Ostfront, Rußlandfledzug, Kurland, Baltikum, Invasion, Ardennenoffensive, Panzerschlacht von Kursk, Barbarossa, Infanterie-Division, Infanteriedivision, Panzerdivision, Division Panzer-Division, Jochen Peiper, LAH, "LAH", Sepp Dietrich, Panzerschlacht, Ardennenoffensive, Invasion, Infanterie, Divisionsgeschichte, Panzergrenadiere, Panzer, Panzerdivision, Panzergrenadierdivision, Panzerregiment, Michael Wittmann, Königstiger, Tiger I und II, Panzermeyer, Waffen-SS, Waffen-XX, Caen, Panzerlehr-Division, Panzerdivision Reichsverteidigung, Luftwaffe, Jagdflieger, Nachtjäger, Luftschlacht, Bombenterror, Terrorflieger, Bombenkrieg, Geschwader, Jagdgeschwader, Luftwaffe, Westwall, Nachtjagd, Jabos, Heinkel He 111, Ju 88, Junkers, Dornier Do 17, Messerschmitt Me 109, 110, 262, Zweiter weltkrieg, Eifel, Luftkampf, Messerschmitt, Nachtjäger, Nachtjagdgeschwader Partisanenkrieg, Brigade Dirlewanger, Warschauer Aufstand , Ostfront, Partisanen, Partisanenkampf, Kollaborateure , Kollaboration Fallschirmjäger, Fallschirmtruppe, Luftlandetruppe, Infanterie, Division, Fallschirmjäger-Division, Waffen-XX, Kommandotruppen, Kreta, Monte Cassino, Ardennenoffensive, D-Day, Infanteriedivision Elite, Einzelkämpfer, Scharfschützen, Sniper, Eben Emael, Kreta, Monte Cassino, Division, Fallschirmjägerdivision, KSK, Spezialkräfte Panzer, Division, Panzerdivision, Wiking, Das Reich, Regiment, Panzer-Division, Panther, Panzerregiment, Michael Wittmann, Jochen Peiper, LAH, LSSAH, Sepp Dietrich, Felix Steiner, Paul Hausser, Ardennenoffensive, Invasion, Waffen Arsenal, Men at arms, Charkow, Leibstandarte, Totenkopf Division, Wiking, Das Reich, Norge, Fritz Witt, Kurt Meyer, Panzermeyer, Wilhelm Mohnke Scharfschützen, Rußlandfeldzug, 3.Gebirgsdivision, Gebirgsjägerregiment 144, KSK, Einzelkämpfer, Brandenburger, Scharfschütze, Sturmgewehr 44, GSG 9, Gebirgsjäger, Nahkampf, Waffen-SS, Ausbildung Infanterie-Division, Infanteriedivision, Jägerdivision, Infanterie, Division, Ostfeldzug, Ostfront, Rußlandfeldzug, Divisionsgeschichte, Westfeldzug, Panzergrenadiere, Panzer-Grenadier-Division, Panzerdivision, Panzer Luftwaffe, Bomber, Kampfflugzeuge, Heinkel, Junkers, Dornier, Luftkrieg,Panzer, Division, Ostfront, Regiment, Ardennenoffensive, Waffen-XX, Invasion, Kurland, Infanterie-Division (mot.), Infanteriedivision, Panzer-Grenadier-Division, Panzergrenadierdivision, Waffen-SS, Jäger-Division . Remagen, Andernach, Rheinwiesenlager, 15. Armee, pzbrig 106, 276.VGD, 9. Pzdiv, Pzlehrdiv, 3. Fsjgdiv Jochen Peiper, LAH, "LAH", Sepp Dietrich, Panzerschlacht, Charkow, Ardennenoffensive, Invasion, Infanterie, Divisionsgeschichte, Panzergrenadiere, Ostfront, Rußlandfeldzug, Wiking, Panzer, Panzerdivision, Europäische Freiwillige, Panzergrenadierdivision, Kessel von Tscherkassy, Unternehmen Zitadelle, Kursk, Narwa, Panzerregiment, Michael Wittmann, Königstiger, Tiger I und II, Panzermeyer, Waffen-SS Ostfront, Infanterie, Division, Partisanen, Partisanenkrieg, Partisanenbekämpfung Waffen-XX, Endkampf, Panzergruppe von Hobe, Panzer, Infanterie, Gebirgsdivision, Gebirgsjäger, Panzerdivision, Waffen-SS, Panzer-Division Ardennen-Offensive, Panzerdivision, Panzer-Division, Infanteriedivision, Jochen Peiper, Waffen-SS, Hürtgenwald, Infanterie-Division, Brücke von Remagen, Schlacht in den Ardennen Deutsche Arbeitsfront, Kraft durch Freude, Napola, Sonthofen, Crössinsee, , Berghof , KDF, NSDAP, Reichskanzlei, , Reichsarbeitsdienst, KDF, Seekrieg, Marine, Seeschlacht, Kriegsmarine, Doggerbank, Skagerrak-Schlacht, Skagerrak, kaiserliche, Weserübung, U-Boot, Schlachtschiff, Bismarck, Tirpitz, Scheer, Hipper, S-Boote, Schnellboot, S-Boot, Torpedoboot, UnterWehrmacht, Brandenburger, Sabotage, Geheimdienst, Marine, KSK, Spezialkräfte, Waffen-SS, Minentaucher ,seeboot, Geleitzüge, gotenhafen Ritterkreuz, Wehrmacht, Nahkampf, Nahkampfspange, Infanterie, Panzer, Einzelkämpfer, KSK, Scharfschützen, Scharfschütze Jochen Peiper, LAH, "LAH", Sepp Dietrich, Panzerschlacht, Charkow, Ardennenoffensive, Invasion, Infanterie, Divisionsgeschichte, Frundsberg, Nordland, Nederland, Kurland, Wallonien, Langemarck, Freiwilligen-Panzer-Grenadier-Division, Charlemagne, LSSAH, Götz von Berlichingen Panzer, Division, Infanterie, Infanteriedivision, Panzer-Division, Armee Wenck, Waffen-SS, Fallschirmjäger, Oder, Oder-Brückenkopf, Leibstandarte, 1. SS-Panzerdivision, Endkampf, LAH, Panzerdivision Sturmartillerie, Sturmgeschütz III und IV, Sturmhaubitze, Ardennenoffensive, Invasion, Waffen Arsenal, Abteilung, Stug III, Sturmgeschützabteilung, Sturmgeschützbrigade
,-
fj
,-
fj
,-
fj
,-